Sardinen von Jacques Gonidec

Sardinen von Jacques Gonidec

Ölsardinen

Die aus Funk und Fernsehen bekannten Ölsardinen von Jacques Gonidec sind da! Mit diesen eingelegten Delikatessen wird Dosenfisch zum Erlebnis. In der Bretagne werden die Sardinen in Olivenöl, mit getrockneten Tomaten, mit kandierter Zitrone und Piment sowie pikant im Zweierpack eingelegt. Ebenso erhältlich sind Makrelen, eingelegt mit Wein und Gewürzen. Bereits in der dritten Generation wird hier Fisch in höchster Qualität und mit viel Leidenschaft nach traditionellen Rezepten des Großvaters verarbeitet.

Eine famose Spezialität die zur Familie der Heringsfische gehört. Diese Fischart mag gemäßigte Wassertemperatur wie z.B. im Mittelmeer oder im nordöstlichen Atlantik. Sie haben den Ruf einer kalorienreichen Fischart. Dies stimmt nur bedingt. Sie sind tatsächlich kalorienreicher als andere magere Seefischsorten. Aber sie enthalten gute Proteine und mehrfach ungesättigte Fettsäuren sowie das wichtige Spurenelement Jod. Alles wertvolle Faktoren für eine ausgewogene Ernährung.

Wenn Sie die Ölsardinen vor dem Genuss etwas abtropfen lassen, reduzieren Sie den Fettgehalt und sie können diese Spezialität von Jacques Gonidec aus der Bretagne unverfälscht genießen. Wir wünschen guten Appetit.

Sardinen mit kandierter Orange
Sardinen mit kandierter Orange

 

 



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.