Kohl Gourmetapfelsäfte aus Südtirol

Kohl Gourmetapfelsäfte aus Südtirol

Kohl Säfte sind wunderbar!

Kohl Säfte sind ein reiner Trinkgenuss. Hier in Südtirol wachsen die Bergäpfel auf neunhundert Meter Seehöhe. Geerntet werden sie per Hand und anschließend liebevoll verarbeitet. Das Sortiment beinhaltet sechs reinsortige Apfelsäfte sowie sechs Sorten die mit erlesenen Früchten ergänzt wurden. Der Geschmack beim ersten Schluck eines dieser Säfte sucht seines Gleichen. Als ich das erste Mal den Jonagold probierte konnte ich die Reinheit der Sorte schmecken. Bereits beim Öffnen der edlen Flasche roch ich den intensiven Apfelduft. Anschließend schmeckte der Jonagoldsaft intensiv nach Apfel und ebenso süß. Im Gegenzug dazu testete ich weitere Sorten und war wieder erstaunt wie jede im Detail andere Noten aufwies. So schmeckte der Gravensteiner Apfelsaft säuerlich aber ausgewogen, eben genau wie ein Apfel dieser Sorte schmecken sollte. Diese hohe Qualität ist für Genießer ein Muss! Wenn Sie einmal Säfte auf diesem Niveau gekostet haben wissen Sie was ich meine. So wurde Thomas Kohl zurecht die bedeutenste Produktprämierung im Bereich Säfte „Die goldene Birne“ zuteil.

„Die Goldene Birne“ ist europaweit die bedeutendste Produktprämierung im Bereich Säfte und wird jährlich im Rahmen der Messe „Ab Hof“ in Wieselburg in Niederösterreich vergeben. Bereits in den vergangenen Jahren hat Thomas Kohl seine Bergapfelsäfte von der kritischen Expertenjury auf der Messe bewerten lassen und zahlreiche Auszeichnungen erhalten. In diesem Jahr konnte er die höchste Auszeichnung – „Die Goldene Birne“ – für den sortenreinen Bergapfelsaft Jonagold nach Südtirol holen.

Jonagold von Kohlsäfte
Jonagold


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.